faircup mieten

Sie planen ein Event oder eine Veranstaltung?

Mit unserem Mietservice stellen wir die Ausstattung für Ihr kleines oder großes Event,. Egal ob Stadtfest, Hochzeit, Firmenfeier, Marathon, Jubiläum oder Vereinsfest. Wir haben die Lösung für Sie.
So funktioniert unser Mietservice:

1. Anfrage

005-check-list

Sie stellen uns online eine unverbindliche Mietanfrage mit genauen Infos zu Ihrem geplanten Event.

right-arrow

2. Angebot

004-email

Nachdem wir alle Infos zu Ihrem Event erhalten haben, senden wir Ihnen per Mail unser Angebot zu.

right-arrow

3. Lieferung

003-delivery

Sobald wir alle Details miteinander abgestimmt haben, erhalten Sie Ihre FairCup-Produkte zugesendet.

right-arrow

4. Retoure

002-exchange

Nach Ihrer erfolgreichen Veranstaltung senden Sie uns die Mietprodukte je nach Vereinbarung zurück.

right-arrow

Worauf warten Sie noch?

Statten Sie Ihre Veranstaltung mit unseren nachhaltigen Mehrwegprodukten aus!

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Veranstaltungen aller Art

Die Häufigsten Fragen rund um unsere Fair-Mietung:

Übersicht Mietkosten für max. drei Miet-/Eventtage – Pro Miettag bis 1.000 Produkte:

  • FairCup: 0,20 € 
  • FairCup-Deckel: 0,12 €
  • FairBox: 0,37
  • FairBox-Deckel: 0,15 €
  • Besteck: 0,14 €

*zzgl. Versandkosten

Bei größeren Events oder mehreren Tagen/Wochen bitte spezielles Angebot hier anfragen.

Sie können selbstverständlich länger als nur drei Tage unsere FairCup-Produkte mieten.

Allerdings muss man dabei prüfen, ob sich nicht doch eine Partnerschaft lohnt.

Wir bitten dies gesondert anzufragen, da wir dies von Fall zu Fall berechnen und prüfen. Meist werden noch zusätzliche Dienstleistungen mit nachgefragt.

Wir liefern und holen in der Regel die Mehrwegartikel wieder ab.

Wichtig:

Die Mehrwegprodukte müssen in Paketen/Kisten oder auf Paletten, foliert abholbereit und gut zugänglich stehen. Wir beauftragen je nach Menge einen entsprechenden Dienstleister und nennen Ihnen den ungefähren Abholtermin.

Versandfertig in den Kartons/Kisten, in denen sie geliefert wurden. Benutzte und unbenutzte Behältnisse müssen klar getrennt in unterschiedlichen Kartons und gut erkennbar sein. In der Regel sollten die gebrauchten Behältnisse bei Paletten unten stehen und die nicht Benutzten gut erkennbar extra oder auf den benutzten Kartons.

Alle Behältnisse sind während des Events und im Anschluss mit Wasser auszuspülen und von Resten, Müll und Unrat zu befreien. Sie sollten trocken gestapelt werden, um Pilzbildung zu vermeiden. Kreuzkontaminiationen sind unbedingt zu vermeiden.

Bei Kontaminationen und Verschmutzungen behalten wir uns vor, einen Totalausfall zu berechnen.

Sind Ihre Gäste gebrieft und wissen, dass Sie Mehrwegprodukte einsetzen, können Sie mit einem Schwund von unter 1-5 % rechnen.

Bei öffentlichen Veranstaltungen sollten Sie Pfand erheben oder in Ihrer Kalkulation/Eintrittspreis mit berücksichtigen.

Wir nehmen alle Mehrwegartikel zurück und geben defekte Produkte ins Recycling.

Neben dem Mietpreis berechnen wir für kaputte und verloren gegangene Behältnisse den Pfandwert, da diese Produkte in den Kreislauf kommen können und wir das Pfand an anderer Stelle auszahlen – Pfandclearing.

Stellen Sie Ihre Unverbindliche Mietanfrage