Suche

Regionique im FairCup

Das erste Produkt verzehrfertig im FairCup verkaufsfähig verpackt

Nachhaltig und praktisch: Unser erstes verzehrfertiges Produkt im FairCup

wir freuen uns, Ihnen heute unser neuestes Produkt vorstellen zu können: Ab sofort bieten wir ein köstliches und gesundes Müsli in unserem nachhaltigen FairCup an, das direkt verzehrfertig im Regal Ihres Supermarktes steht.

Unser Müsli wird sorgfältig aus hochwertigen Zutaten wie Haferflocken, Nüssen, Samen und getrockneten Früchten aus Deutschland hergestellt und in einem praktischen FairCup verpackt. Der Pfandbecher ist wiederverwendbar, spülmaschinenfest und umweltfreundlich – eine nachhaltige Alternative zu Einwegverpackungen.

Dank des verzehrfertigen Formats können Sie unser Müsli ganz einfach unterwegs genießen oder als schnelle Mahlzeit für zwischendurch verwenden. Egal ob beim Einkaufen, im Büro oder auf Reisen – mit unserem Müsli im FairCup haben Sie immer eine gesunde nachhaltige Option zur Hand.

Wir sind stolz darauf, mit diesem Produkt einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und gleichzeitig unseren Kunden eine praktische und leckere Lösung anzubieten. 

Bleiben Sie gespannt auf weitere innovative Produkte von uns im FairCup-Format!

UNSERE PHILOSOPHIE

„Nachhaltiger Genuss aus der Region – Müsli im Mehrwegbecher von FairCup und Regionique.“

Das Regionique Bio-PowerMüsli ist eine köstliche Mischung aus hochwertigen Zutaten, die sorgfältig ausgewählt und in Deutschland hergestellt werden. Das Müsli enthält eine Vielzahl von Getreidesorten wie Haferflocken, Dinkel und Gerste, die mit leckeren Nüssen, Samen und Trockenfrüchten kombiniert werden. Die PowerMüsli-Variante zeichnet sich durch ihre Frische und Natürlichkeit aus und eignet sich perfekt als gesunde Mahlzeit für unterwegs oder zum Frühstück.

Das Regionique Bio-VitalMüsli ist eine bunte Mischung aus getrockneten Früchten, Nüssen, Kakaonibs und Samen, die für einen fruchtigen und energiereichen Start in den Tag sorgt. Die Kombination von verschiedenen Beeren, Äpfeln, Birnen aus deutschem Anbau und weiteren Früchten verleiht dem Müsli eine süße Note und liefert wichtige Vitamine und Nährstoffe. Das VitalMüsli von Regionique ist ideal für alle, die gerne etwas Süßes zum Frühstück genießen möchten.

FairCup bietet hier aus seinem Portfolio den innovative Mehrwegbecher mit Stapeldeckel, der entwickelt wurde, um Einwegverpackungen zu reduzieren und Ressourcen zu schonen. Der Mehrwegbecher besteht aus hochwertigem Polypropylen aus dem Medizinbereich und ist sehr langlebig, lebensmittelecht, geruchsneutral sowie spülmaschinenfest. Die Besonderheit der FairCup-Mehrwegbecher ist ihre standard-Leergut-Automatentauglichkeit ohne QR- oder Barcode, weswegen er für dieses Produkt wie geschaffen ist. FairCup bietet eine nachhaltige Alternative für Verpackungen und den To-Go-Bereich und ermöglicht es den Verbrauchern, ihre Getränke, Speisen und Snacks unterwegs umweltfreundlich zu genießen. Mit FairCup können Sie aktiv dazu beitragen, Abfall zu vermeiden und die Umwelt zu schützen.

Wer sind wir? und was ist die Idee?

Was ist Neu?

Das hochwertige aus Deutschland kommende und produzierte Bio-Müsli geht bereits vor gepackt im Pfand-Mehrwegbecher in den Supermarkt. Sie als Verbraucher entscheiden selbst, ob Sie ein Müsli im Einweg- oder wie hier abgebildet im Mehrweg kaufen möchten. Bisher gab es FairCup nur an den Frischetheken. Der Verbraucher hatte bisher nie am Regal die Wahl!

Wer sind wir?

REGIONIQUE und FairCup sind zwei innovative Startups, die sich jeweils auf unterschiedliche Aspekte der Nachhaltigkeit konzentrieren und nun gemeinsam eine einzigartige Lösung für umweltbewusste Verbraucher geschaffen haben.

REGIONIQUE wurde von Gründerin Sabine Bingenheimer ins Leben gerufen und zeichnet sich durch ihr Engagement für regionale Lebensmittel aus. Die Marke setzt sich aktiv für eine Reduzierung von Transportkilometern ein, indem sie ausschließlich Zutaten aus Deutschland verwendet. Dieser Fokus auf Regionalität und Nachhaltigkeit spiegelt sich in der Bio-Qualität und Einzigartigkeit der Produkte wider, die nicht nur köstlich sind, sondern auch einen positiven Beitrag zur Umwelt leisten.

FairCup hingegen gegründet von Sibylle Meyer ist bekannt für seine Mehrweglösungen im Bereich des To-Go-Geschäfts und als Verpackungsalternative im Supermarkt. Das Startup bietet nachhaltige Alternativen zu Einwegverpackungen an, um Abfall zu reduzieren und Ressourcen zu schonen. Mit ihrem Mehrwegkonzept setzen sie ein Zeichen gegen die Verschwendung von Einwegverpackungen und fördern einen bewussteren Umgang mit Ressourcen.

Durch ihre Zusammenarbeit haben REGIONIQUE und FairCup eine innovative Produktlinie entwickelt, die die Vorteile beider Marken vereint. Das „Müsli im Mehrweg-Pfandbecher“ ist nicht nur praktisch für unterwegs oder als kleine gesunde Mahlzeit zwischendurch sondern auch umweltfreundlich und nachhaltig. Es ermöglicht dem Verbraucher, hochwertige regionale Lebensmittel in einem wiederverwendbaren Behälter zu genießen und gleichzeitig ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

Insgesamt stehen REGIONIQUE und FairCup für Innovation, Nachhaltigkeit und Engagement für eine bessere Zukunft. Ihre gemeinsame Initiative zeigt, dass durch kreative Zusammenarbeit und das Bewusstsein für Umweltfragen bedeutende Fortschritte erzielt werden können.

So einfach geht es…

Der Kreislauf des FairCup-Systems beginnt mit dem Kauf des verzehrfertigen Müsli von Regionique im Supermarkt, das in einem wiederverwendbaren FairCup verpackt ist. Der Verbraucher genießt sein Müsli mit Wasser, Kuh- oder Pflanzenmilch und kann den leeren FairCup anschließend an der Rückgabe- oder Pfandstation im Supermarkt abgeben.

Die zurückgegebenen FairCups werden gesammelt und zur Spülung transportiert, wo sie gründlich gereinigt und desinfiziert werden. Nachdem die FairCups wieder einsatzbereit sind, werden sie erneut von Regionique befüllt und für die Lieferung an den Supermarkt vorbereitet.

Sobald die FairCups wieder im Supermarkt angekommen sind, stehen sie für den nächsten Verbraucher bereit, der sich bewusst für eine nachhaltige Alternative entscheidet. Der Kreislauf schließt sich, wenn der Verbraucher erneut ein Produkt im FairCup kauft und somit aktiv zum Umweltschutz beiträgt.

Durch diesen geschlossenen Kreislauf wird eine kontinuierliche Wiederverwendung der FairCups ermöglicht, was zu einer Reduzierung von Einwegverpackungen und Abfall führt. Der Verbraucher hat somit die Möglichkeit, eine umweltfreundliche Entscheidung zu treffen und aktiv an einem nachhaltigen Konsumverhalten teilzunehmen.

So einfach kann es gehen, wenn Ihr „MITMACHT!“